Guide: Miles&More Fly Smart Flugprämien

Fly Smart Flugprämien sind bei Miles&More, ähnlich wie Meilenschnäppchen, die zweite Art der reduzierten Flugprämien, welche man bei Miles&More buchen kann. Miles&More Fly Smart Flugprämien sind, anders als Meilenschnäppchen nicht nur zu bestimmten Zeiten, zu bestimmten Zielen buchbar, sondern im gesamten Streckennetz. Allerdings sind hier einige andere Einschränkungen zu beachten.

Welche Möglichkeiten Ihr mit den FlySmart Prämien habt, welchen Einschränkungen sie unterliegen und wie man sie bucht, werde ich in diesem Guide genauer beleuchten.

Was sind FlySmart Flugprämien?

FlySmart Flugprämien lassen sich grundsätzlich nur auf Flügen der voll integrierten Miles and More Partner (Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines, Brussels Airlines, Condor, Croatia Airlines, Germanwings, LOT Polisch Airlines und Adria Airways) in der Economy Class buchen. Bei Flügen innerhalb Europas ist es auch möglich Flüge als Fly Smart Prämien in der Business Class zu buchen.

Wichtig zu beachten ist, dass sich Fly Smart Prämien nur frühestens 14 Tage und spätestens zwei Tage vor Abflug buchen lassen. Der Mindestaufenthalt ist die Nacht von Samstag auf Sonntag für Flüge innerhalb Europas bzw. innerhalb einer Region. Für eine interkontinentale Fly Smart Flugprämie beträgt der Mindestaufenthalt sieben Tage.

Eine weitere bedeutende Einschränkung entgegen der “normalen“ Flugprämien ist, dass sich Fly Smart Prämien nicht umbuchen oder stornieren lassen. Stop over (Zwischenaufenthalt über 24 Std.) und open jaw (Wechsel der Abflug und Zielflughäfen) sind auch nicht möglich. Das bedeutet Hin- und Rückflug müssen vom/zum gleichen Abflugs- und Zielflughafen erfolgen.

Fly Smart Flugprämien müssen online gebucht werden. Eine telefonische Buchung ist nicht möglich.

Wie buche ich eine Fly Smart Prämie?

Eine Miles&More Fly Smart Prämie lässt sich nur online über www.miles-and-more.de buchen. Dabei unterliegen sie einer begrenzten Verfügbarkeit, welche etwas geringer ist, als die von Miles&More Standard Flugprämien. Dennoch ist ihre Verfügbarkeit meist sehr gut.

Um eine Miles&More Fly Smart Flugprämie zu buchen, müsst Ihr Euch in Euren Miles&More Account einlogen und in der Funktion „Flugprämie“ Ihren gewünschten Flug suchen.

Wichtig dabei ist, dass Ihr die Buchungsbedingungen einhaltet. Besonders wichtig ist, dass auch der Rückflug max. 14 Tage in der Zukunft liegt!

Sucht euren gewünschten Flug mit Abflug innerhalb der nächsten 14 Tagen um eine FlySmart Prämie zu buchen.

Leider ist es bei reduzierten Flugprämien nur möglich, die vom Computer vorgeschlagene Verbindung zu buchen.

Wenn eine Fly Smart Prämie oder ein Meilenschnäppchen verfügbar ist, kannst Du die Buchung nach der Auswahl der Flüge, wie jede andere online getätigte Buchung, mit dem Bezahlen der Steuern und Gebühren abschließen.

In den folgenden Schritten musst Du noch deine Passagierinformationen, sowie ein Zahlungsmittel eingeben um die Buchung abzuschließen.

Übrigens: Obwohl Fly Smart Prämienflüge (und auch Meilenschnäppchen) nicht stornierbar sind, ist es möglich, wie bei jeder online getätigten Buchung innerhalb des Lufthansa Konzerns, diese binnen 24 Stunden nach der Buchung, kostenfrei zu stornieren.

Wann lohnen sich reduzierte Meilenflüge von Miles and More?

Wie bei fast allen Miles&More Prämientickets, lohnen sich diese meistens vor allem in der First- und Business Class. Dies verhält sich bei Miles&More Fly Smart Flugprämien natürlich genau so, da auch hier Steuern, Gebühren und Treibstoffzuschläge entrichtet werden müssen. Diese können bei einem Langstreckenflug gerne zwischen 300€ und 600€ liegen.

Innerhalb Europas sind Fly Smart Prämien für Kurzentschlossene häufig eine gute Idee um Miles& More Meilen einzulösen. In der Business Class fliegst Du für „nur“ 25.000 Meilen und ca. 120€ – 200€ an Steuern und Gebühren komfortabel durch Europa. Ein vergleichbares Business Class Ticket kann schnell über 1000€ kosten. Allerdings solltest Du immer beachten, dass Sie eine Fly Smart Prämie nicht umbuchen können.

Aber auch Economy Class Tickets, können kurzfristig sehr teuer sein und eine Miles&More Fly Smart Prämie kann daher eine sinnvolle Investition darstellen.

Wenn ein Economy Class Flug 400 Euro kostet, ist eine Fly Smart Prämie sicherlich eine bessere Alternative.

 

Wer kurzfristig fliegen muss, für den ergeben sich unter Umständen, bei Verfügbarkeit von Prämienflügen, große Einsparmöglichkeiten durch die Nutzung einer Fly Smart Prämie. Allerdings solltest Du immer prüfen was ein voll bezahltes Economy Ticket kostet, da auf alle Flugprämien immer Steuern und Gebühren anfallen.

Miles&More Fly Smart Flugprämien | Frankfurtflyer Kommentar

Miles&More Fly Smart Flugprämien können einen enormen Gegenwert bieten, wenn man kurzfristig durch Europa fliegen will. Auf der Langstrecke lohnen sie sich hingegen nur in wenigen Ausnahmefällen.

Wer seine Meilen gerne spontan auf Kurzstreckenflügen in Europa einlöst, für den sind Fly Smart Prämien eine gute Option.

Das könnte Euch auch interessieren

1 Kommentar

  1. Hallo, da ich sehr viel in Brasilien unterwegs bin und von dort auch öfter mal meinen Urlaub starte suche ich nach einer guten Möglichkeit meine 350k M&M Milen einzulösen.
    Leider macht mich die Prämienflugsuche Wahnsinnig da nie ein von mir gesuchter Flug gefunden wird… gibt es eine Übersicht welche Ziele ich von Sao Paulo aus anfliegen kann indem ich Meilen einsetze?

    Sind dort auch Smart Prämien verfügbar? auf der Übersicht steht ja innerhalb Südamerika..

    Vielen Dank für eure Hilfe,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*