Mit der N26 Kreditkarte Meilen sammeln

Vor einiger Zeit haben wir schon einmal über die N26 Kreditkarte und das Girokonto geschrieben. Hierbei handelt es sich um eine moderne Onlinebanking App, welche sich auch durchaus als Reisekreditkarte anbietet. Leider sammelt man mit der N26 Kreditkarte keine Meilen direkt, allerdings kann man durchaus mit der N26 Kreditkarte Meilen sammeln, wenn man weiß wie es geht.

In diesem Beitrag wollen wir Euch zeigen wie man mit der N26 Kreditkarte Meilen sammeln kann und auch welche Kosten hierbei entstehen können. Auch wenn das Meilensammeln über die N26 Kreditkarte nicht kostenlos ist, so kann es sich durchaus lohnen, diese Option zur Verfügung zu haben.

Was ist N26 eigentlich?

Wir haben N26 und die verschiedenen Produkte schon einmal vorgestellt, daher wollen wir uns in diesem Beitrag auf das Wesentliche konzentrieren. N26 ist eine Onlinebank ohne Filialen, bei welchen man alle Finanzgeschäfte über die App im Smartphone erledigen kann.

Hierbei handelt es sich im Wesentlichen um ein dauerhaft kostenloses Girokonto, mit welchem man auch eine Debit Kreditkarte kostenlos erhält. Debit bedeutet, dass der Kreditrahmen der Karte genau so hoch ist, wie das auf dem Girokonto verfügbare Geld.

Dabei hat das kostenlose N26 Konto folgende Eckdaten:

  • 0 Euro Jahresgebühr
  • kostenlose Mastercard
  • Kostenlose Mastercard Abhebungen am Geldautomaten in Deutschland
  • Kostenlose Mastercard Zahlungen weltweit in allen Währungen
  • Kostenlose Mastercard Abhebungen am Geldautomaten außerhalb von Deutschland in EUR
  • Abhebungen in Fremdwährungen 1,7%

Die Kosten für Abhebungen in Fremdwährungen könnte man übrigens umgehen, wenn man auf das N26 Black Konto „upgradet“. Dieses ist mit 9,90 Euro pro Monat allerdings nicht mehr kostenlos. Für 16,90 Euro pro Monat bekommt Ihr auch das N26 Metal Konto, bei welchem Ihr eine Kreditkarte aus Metall erhaltet. Dieses sehe ich aber eher als Lifestyle Produkt an.

Wie sammelt man mit der N26 Kreditkarte Meilen?

Es ist nicht möglich mit der N26 Kreditkarte direkt Meilen auf Eure Umsätze mit der Kreditkarte zu sammeln, allerdings gibt es einen kleine Trick, mit dessen Hilfe man mit der N26 Kreditkarte zum Beispiel Miles&More Meilen oder American Express Membership Rewards Punkte sammeln kann.

Da N26 über keine Filialen oder Geldautomaten verfügt, hat man sich für das Ein- und Auszahlen von Geld Partner gesucht. So kann man bei über 7.500 Einzelhandelspartnern, meist Supermärkte wie Rewe, Real, Penny oder auch DM einfach Geld einzahlen und abheben.

Was erst einmal sehr komisch klingt, funktioniert in der Praxis fantastisch und ist eine Möglichkeit um zusätzliche Meilen zu generieren.

So kann man jeden Monat 100 Euro kostenlos auf das N26 Konto einzahlen. Hierfür erstellt man einfach in der N26 App einen Barcode, welchen man an der Supermarktkasse scannen lässt. Eure Rechnung, wenn Ihr etwas kauft, wird um 100 Euro erhöht und kann anschließend mit Kreditkarten, wie der American Express Gold (20.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung) oder der Miles&More Kreditkarte (20.000 Meilen zur Begrüßung)bezahlt werden.

Wenn man jeden Monat diese 100 Euro auf das N26 Konto mit der American Express Gold Karte einzahlt, sammelt man pro Jahr bei aktiviertem Punkte Turbo immerhin 1.800 Membership Rewards Punkte kostenlos, was 1.440 Meilen entspricht.

Die eingezahlten 100 Euro sind übrigens nach 5 Minuten auf Eurem Konto ersichtlich und können von dort entweder über die N26 Mastercard ausgegeben werden oder zurück auf ein beliebiges Girokonto überwiesen werden. Überweisungen von N26 werden nach meiner Erfahrung sehr schnell ausgeführt und sind für gewöhnlich schon am folgenden Morgen auf dem anderen Girokonto ersichtlich.

Zusätzlich Meilen gegen Gebühr generieren

Wenn man mehr als die 100 Euro kostenlos pro Monat auf das N26 Girokonto einzahlen möchte, kann man dies auch tun, allerdings fällt hier eine Gebühr von 1,5% an. Maximal kann man so 999 Euro pro Tag auf das N26 Konto einzahlen und so für 14,99 Euro pro Tag immerhin 1.498 Membership Rewards Punkte generieren, solange man nicht die 40.000 Euro des Punkte Turbos erreicht hat.

Auch mit der Miles&More Kreditkarte kann man so immerhin 500 Meilen für 14,99 Euro pro Tag generieren, was zwar kein guter Deal mehr ist, aber wenn man die Meilen dringend und schnell benötigt, eine mögliche Option.

Mit der N26 Kreditkarte Meilen sammeln | Frankfurtflyer Kommentar

Es ist nicht besonders weit verbreitet, dass man mit dem N26 Konto auch Meilen generieren kann. Hierbei ist tatsächlich zu beachten, dass man nur sehr wenig Meilen wirklich kostenlos erzeugen kann. Durch die 1,5 % Aufladegebühr haben die Meilen und Punkte durchaus Kosten, allerdings kann es sich lohnen dies bei Bedarf zu verwenden, wenn man z.B. dringend noch ein paar Membership Rewards Punkte benötigt oder wenn man den Mindestumsatz einer Kreditkarte erreichen muss.

Nachdem das N26 Konto dauerhaft kostenlos ist, kann man sich diese Option zum Meilen Generieren auch dauerhaft behalten.

Ich selbst besitze das N26 Konto und bin damit sogar so zufrieden, dass ich es aktiv einsetze, wobei dies keine Bedingung ist.

Wie immer im Leben ist davon abzuraten, die Möglichkeiten des N26 Konto voll auszuschöpfen und es zu übertreiben. Wenn ihr tatsächlich an jedem Werktag 999 Euro einzahlt und so in einem Jahr über 250.000 Euro „im Kreis schickt“, kosten die so generierten Meilen und Punkte nicht nur eine ganze Stange Geld, sondern es könnten auch tatsächlich Rückfragen auf Euch zukommen was ihr hier macht. Das Ganze sieht dann für eine Bank möglicherweise nach Geldwäsche aus. Daher gilt, dass man es nie übertreiben sollte.

Hier könnt Ihr das N26 Konto kostenlos in 8 Minuten eröffnen

Das könnte Euch auch interessieren

5 Kommentare

  1. Wie kommt ihr denn auf 1440 MR-Punkte im Jahr bei 100 € pro Monat und aktiviertem Turbo?
    Die Rechnung sollte doch wie folgt aussehen: 100 (€)* 1,5 (Turborate) * 12 (Monate) = 1800 MR-Punkte !!
    Viele Grüße
    Andreas

    • Hallo Andreas,

      Da hast du recht… Ich meinte Meilen… es sind 1800 MR Punkte und damit 1440 Meilen. Ich habe es angepasst.

      LG
      Christoph

  2. Das geht mit REVOLUT ebenfalls, man kann direkt von der Kreditkarte einziehen. Geld ist sofort auf dem Revolutkartenkonto, kostenlos. Meilen sammeln funktioniert bei EUROWINGS nicht!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*