Review: Aegean Lounge Athen Schengen

Vor unserem Flug in der Swiss Business Class nach Zürich haben wir uns die Aegean Lounge Athen Schengen angesehen. Christoph hat mich gewarnt, dass sie mir nicht gefallen wird, aber eigentlich mache ich mir gerne meinen eigenen Eindruck. Auch mit dem Hintergrund sie Euch vorstellen zu können machten wir uns nach dem Check-In und der Sicherheitskontrolle auf den Weg.

Aegean Lounge Athen Schengen | Lage und Zugang

In der Nähe von Gate 13 befindet sich die Lounge auf der linken Seite direkt neben der Lufthansa Lounge. Um sie nutzen zu können, muss man ein Star Alliance Gold Status + Star Alliance Ticket oder ein Star Alliance Business Class Ticket für den gleichen Tag haben. Mit einem reinen Star Alliance Business Class Ticket kann man keinen Gast in die Lounge nehmen. Mit Status und Star Alliance Ticket ist dies möglich.

Aegean Lounge Athen Schengen | Ausstattung

Direkt neben dem Empfangstresen gab es eine kleine Auswahl von Magazinen und Zeitschriften.

Die Lounge war sehr voll, weshalb es nicht viele Möglichkeiten gab Bilder von der Lounge zu machen. Wie für eine Lounge üblich, gab es verschiedene Gruppen mit Couchmöbeln und ein Buffet.

Es gab einen abgetrennten Restaurant Bereich, an dem einige Tische und Stühle standen, die durch eine Trennwand zum erst der Lounge separiert waren. Vor allem die Sitzmöbel sehen schon etwas abgenutzt aus. Hier wäre eine Investition in neue Einrichtungsgegenstände absolut wünschenswert. Ein Pluspunkt war, dass die Lounge über Tageslicht verfügt. Noch toller wäre hier natürlich Vorfeldblick, der aber leider nicht gegeben war. Wie auf den Bildern zu sehen, war bei den einzigen freien Couch Möbeln noch altes Geschirr, Taschentücher zu finden, weswegen wir verzichteten hier Platz zu nehmen.

Aegean Lounge Athen Schengen | Catering

Auf einem Buffet waren passend zur Mittagszeit mehrere kalte und warme Speisen aufgebaut. Das Essen hat auf mich einen ordentlichen Eindruck gemacht. Dadurch dass die Lounge sehr voll war und ich lieber in die Lufthansa Lounge wechseln wollte, haben wir hier nichts gegessen.

Die Auswahl an Getränken, alkoholisch wie nicht alkoholisch war total in Ordnung für eine Business Lounge.

Aegean Lounge Athen Schengen | Frankfurtflyer Kommentar

Die Ausstattung der Lounge hat mich nicht wirklich angesprochen – hier hatte Christoph absolut Recht. Das Catering auf dem Buffet sah in Ordnung aus, hier wäre ich sicher fündig geworden. Die Ausstattung sowie die Ordnung haben mit weniger zugesagt. Nichtsdestotrotz war ich froh über die Möglichkeit auch die Lufthansa Lounge nutzen zu können.

 

Alle weiteren Teile des Tripreports findet Ihr hier:

Gebucht: Swiss First Class, Singapore Airlines Suites und Lufthansa First Class

Singapore Airlines bietet jetzt Stehplätze in der First Class?

Einleitung: First Class Trip mit Überraschungen

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1A

Lufthansa Business Class Airbus A321neo Frankfurt nach Athen

Hilton Athen

Aegean Lounge Athen Schengen

Lufthansa Business Lounge Athen

Swiss Business Class Airbus A321 Athen nach Zürich

Swiss First Class Lounge A Zürich

Swiss First Class Boeing 777-300ER Zürich nach Hong Kong

Renaissance Hong Kong Harbour View Hotel

Singapore Airlines Business Class Lounge Hong Kong

Singapore Airlines First Class Boeing 777-300ER Hong Kong nach Singapur

W Singapore Sentosa Cove

Silk Air Business Class Airbus A320 Singapur nach Kota Kinabalu

Nexus Resort & Spa Karambunai

Lufthansa First Class Airbus A380 Hong Kong nach München

Lufthansa Business Class A321 München nach Frankfurt

Das könnte Euch auch interessieren

1 Kommentar

  1. Mhhh- seid Ihr sicher wg Toiletten: LH hat keine, A3 hat: sie sind links vom Eingang. Ausserdem meine ich mich zu erinnern, dass diese Lounge vor nicht allzu langer Zeit renoviert wurde (und ich vermisse die grossen Sofas..mag die roten Sofas weniger). Wir sind jedes Jahr min einmal in beiden Lounges; manchmal gezwungenermassen, a) versch Oeffnungszeiten, b) LH erlaubt den Zugang nur mit A3 Ticket, nicht der innergriech Airline (Name faellt mir grad nicht ein).

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*