Review: Cathay Pacific A330 Regional Economy Class

Cathay Pacific A333 Economy Class - Kabine

Für den Rückflug von Manila nach Hong Kong entschied ich mich für den günstigsten Nonstopflug mit einer Airline aus einer großen Allianz. Daher flog ich mit Cathay Pacific im A330 in der Regional Konfiguration. Auf der Strecke setzt(e) Cathay Pacific regelmäßig verschiedenste Flugzeuge ein. Von der regionalen (alten) Boeing 777-300ER über den neuen A350-1000 bis zum A330, der sowohl in der neuen als auch in der alten Konfiguration unterwegs ist. Bei sieben Flügen am Tag ist für jeden was dabei.

Cathay Pacific A330 Regional Economy Class | Check-In

Da der Online Check-In nicht funktionierte musste ich am Schalter einchecken. Für meine Abflugzeit war ich anscheinend sehr rechtzeitig am Schalter, denn es gab keine nennenswerte Wartezeit – selbst am Economy Class Check-in. Für die ca. 2 Stunden Flugzeit und bei dem eingesetzten Fluggerät war mir die Reiseklasse eigentlich egal, aber ich fragte trotzdem kurz nach, was ein Upgrade in die Business Class kosten sollte. Die freundliche Dame nannte einen Aufpreis von ca. 500 USD. Ich lehnte ab, konnte aber innerlich ein wenig lachen, dass Cathay hier so astronomische Preise abruft.

Cathay Pacific A333 Economy Class – A330-300

Cathay Pacific A330 Regional Economy Class | Boarding

Ich wollte die Kabine möglichst früh betreten, um ein paar Fotos schießen zu können. Deswegen war ich früh am Gate, weswegen ich das dortige Entertainmentprogramm in voller Länge mitbekam. Ungefähr zehn Minuten bevor das Boarding anfangen sollte, erschien ein Flughafenmitarbeiter. Er forderte alle Passagiere laut und nachdrücklich auf, sich in einer Reihe aufzustellen. Wäre ja auch zu bequem sitzen zu bleiben, bis das Boarding beginnen würde. Nachdem ca. 80% der Anwesenden seiner Aufforderung gefolgt waren, begann er, die Bordkarten zu inspizieren. Und wehe jemand scherte aus der Reihe aus und setzte sich nach der „Kontrolle“ wieder. Dann gab es den 100+db Appell, sofort wieder in die Schlange zurückzukehren. Es sah so aus, als hätte der Flughafenmitarbeiter eine Passagierliste in der Hand und würde anwesende Passagiere „abhaken“. Wozu das Ganze dienen sollte, erschloss sich mir nicht. Der Abgleich zwischen Bordkarte und Reisepass erfolgte dann an den Drehkreuzen beim Boarding. Sicherlich wurde auch das Manifest anhand der elektronisch erfassten Boardingvorgänge erstellt und nicht anhand der Liste des Flughafenmitarbeiters, aber wer weiß.

Cathay Pacific A333 Economy Class – Blick in die Business Class

Cathay Pacific A330 Regional Economy Class | Kabine

Die Kabine im A300 Regional ist nicht mehr die neueste, was aber in der Economy Class aus meiner Sicht ein Vorteil ist. Der Sitzabstand liegt bei 84-86cm, je nach Sitzplatz. Was früher normal war, erscheint einem heute wie Luxus oder Premium Economy für alle.

Die Anordnung der Sitze ist 2-4-2. Das erinnert heute eher an eine Premium Economy.

In der Business Class bietet Cathay Pacific in diesem Flugzeug übrigens einfache Recliner Sitze, die etwas breiter als in der Economy Class sind und über mehr Sitzabstand verfügen in einer 2-2-2 Aufteilung.

Cathay Pacific A330 Regional Economy Class | Sitz

Der Sitz in der Economy Class ist im Wesentlichen in Blau und Grün gehalten. In der Tasche am Vordersitz befand sich neben dem Bordmagazin auch ein eingeschweißter Kopfhörer. Für eine Economy Class eher ungewöhnlich sind die Airbags in den Anschnallgurten.

Cathay Pacific A330 Regional Economy Class | Catering

Auf dem zweistündigen Flug gab es ein warmes Abendessen und einen Getränkeservice. Da ich nach den ganzen Loungehäppchen richtig hungrig war, fiel ich über die Portion Reis mit Rindfleisch in Sauce her. Qualitativ war das sicher keine Offenbarung, aber geschmacklich voll auf meiner Linie an dem Abend.

Cathay Pacific A330 Regional Economy Class | Service

Die FAs von Cathay waren freundlich und führten den Service schnell und tadellos aus. Mehr kann man auf einem so kurzen Flug nicht erwarten. Auf Wunsch bekamen Reisende auch eine wärmende Decke an den Platz gebracht.

Cathay Pacific A330 Regional Economy Class | Entertainment

Sogar IFE gab es auf diesem Flug. Sicherlich war die Auflösung der Monitore eher grobkörnig, aber immerhin besser als das Grau in Grau, das Lufthansa als Entertainment auf vergleichbaren Europastrecken zur Unterhaltung anbietet.

Die Auswahl bei den Filmen war recht umfangreich und umfasste auch aktuelle Titel. Außerdem gab es ein paar TV-Serien und auch eine Auswahl an Musikalben zum Anhören.

Cathay Pacific A333 Economy Class – Manila von oben

Cathay Pacific A330 Regional Economy Class | Frankfurtflyer Kommentar

Wer von Hong Kong über Singapur nach Manila fliegt, braucht schon einen guten Grund. Die Strecke lässt sich ansonsten schnell und komfortabel mit Cathay Pacific zurücklegen. Gerade wenn man ein Flugzeug mit einer alten Economy Class Konfiguration erwischt, kann man den Flug in der günstigsten Reiseklasse sehr gut aushalten. Wobei ich während des Fluges sehr oft gedacht habe, dass ich mir eine solche Economy Class in Europa als Standard wünschen würde. Das wäre für uns Reisende ein riesiger Komfortgewinn.

Der absolute Preisschlager auf der Strecke sind die Flüge mit Cebu Pacific, die man im Sale für ca. 25 EUR buchen kann. Allerdings legt die Airline den Zeitplan gerne etwas großzügig aus.

Weitere Beiträge des Tripreports:

Jubiläumstrip nach Hong Kong mit Cathay Pacific First Class | Planung

American Express International Airline Program

Guide: Meilenflüge zum Nulltarif bei United Airlines MileagePlus

Jubiläumstrip nach Hong Kong mit Cathay Pacific First Class | Planänderungen

Guide: Singapore Airlines Stopover Holiday Programm

Review: Sakura Lounge im Terminal 2 in Frankfurt

Review: Cathay Pacific First Class Boeing 777-300ER Frankfurt nach Hong Kong CX288

Klug unterwegs mit Klook

Review: Mira Moon Hotel Hong Kong

Review: Singapore Airways First Class Lounge Hong Kong

Review: Singapore Airlines First Class 777-300 Hong Kong nach Singapur

10 Stunden am Flughafen Changi in Singapur

Review: Singapore Airlines Private Room

Review: Singapore Airlines Business Class Boeing 787-10 Dreamliner Singapur nach Manila

Review: Sheraton Manila Airport

Review: PAGSS Premium Lounge Manila Terminal 3

Review: Cathay Pacific A330 Regional Economy Class

Guide: Singapore Airlines Uprades “mySQupgrade”

Review: Singapore Airlines Silverkris Business Lounge Hong Kong

Review: Singapore Airlines A380 (V1) Business Class Hong Kong nach Singapur

Review: Courtyard by Marriott Singapore Novena

Review: Priority Pass Ambassador Transit Lounge Terminal 3 Singapur Changi Airport

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*