Review: Curio by Hilton | Gran Hotel Costa Rica

Nach einer Dschungeltour in Costa Rica kehrten wir wieder in die Hauptstadt San Jose zurück. Bereits bei meinem ersten Aufenthalt ist mir dort das Gran Hotel aufgefallen. Bei einer Stadtführung wurde das älteste Hotel des Landes lobend erwähnt. Das Haus gehört inzwischen zur Hilton Gruppe und wird als ein Curio vermarktet.

Im Portfolio des Labels befinden sich fast ausschließlich Boutiquehotels die unter ihrem Originalnamen geführt werden. Von der Marke Hilton ist nichts zu erkennen, das Sammeln und Einlösen von Punkten sowie die Benefits für Statuskunden werden aber bei Direktbuchung ganz regulär ermöglicht.

Gran Hotel Costa Rica | Buchung & Lage

Gebucht habe ich das Hotel bei American Express- Platinum Kunden können dort diverse Hotels mit zusätzlichen Vorteilen buchen (The Hotel Collection). Dazu gehört auch das Gran Hotel Costa Rica. Reisende, die eine Reservierung von mindestens 2 Nächten vornehmen, erhalten eine Gutschrift von 100 US$ und ein Upgrade. Der Preis war in diesem Fall nur minimal höher als bei einer Direktbuchung bei Hilton.

Das Hotel liegt im Herzen der Stadt, Museen und die Fussgängerzone sind umliegend. Die Fahrt vom Flughafen dauert eine halbe Stunde.

Buchungskanal: American Express Reiseportal
Rate:

American Express „The Hotel Collection“

Praketpreis: 313€ für 2 Nächte inkl. 100 US$ Guthaben plus Upgrade
Gebuchte Kategorie / Erhaltene Kategorie:

King Bed Internal View / Junior Suite Corner Room

Zimmer: 323
Punktegutschrift:

 

10.270

  • 3.090 Base Points
  • 3.090 100% Diamond-Bonus
  • 1.000 Diamond MyWay
  • 3.090 Power Up Promo

Gran Hotel Costa Rica | Check-In & Lobby

Im Erdgeschoss ist lediglich ein kleiner Empfang und der Concierge, die Lobby befindet sich im obersten Stock des Hotels.

Das Hotel ist kein riesiger Wohnbunker sondern ein schickes Haus mit viel Charme. Wir wurden in die fünfte Etage begleitet, wo der Check-In stattfand.

Dort sollte ich zunächst einen Meldeschein ausfüllen, daraufhin habe ich auf meine Hilton Honors Nummer hingewiesen. Diese wurde der Reservierung hinzugefügt und die persönlichen Daten konnten übernommen werden. Der Diamond Status brachte mir ein Upgrade um eine weitere Stufe, wir erhielten statt einem Deluxe Zimmer einen größeren Corner Room und das Frühstück.

In der Lobby sind eine große Bar und das Hotelrestaurant, viele Sitzmöglichkeiten und ein Business Center.

Gran Hotel Costa Rica | Impressionen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gran Hotel Costa Rica | Zimmer

Das Hotel bietet mehrere Zimmerkategorien, angefangen mit Räumen die zum Innenhof gerichtet sind. Es folgen Superior, Junior Suite und Corner Room. Darüberhinaus werden auch behindertengerechte Zimmer angeboten, am teuersten ist die „JFK Presidential Suite“.

Unser Eckzimmer war über eine große Doppeltür zugänglich. Als erstes kommt eine Art Wohnzimmer mit Sesseln, Couch und Fernseher. Dieses war durch das kleine Fenster etwas dunkel.

Im Hauptraum steht ein riesiges Bett im Zentrum des Zimmers.

Das Zimmer ist – wie das restliche Hotel – modern ausgestattet, hat aber noch viele Elemente von der Anfangszeit. Dadurch kommt ein gewisser Charme zur Geltung.

In einem Zwischenraum ist das Ankleidezimmer mit Ablage für Koffer, Schränken und Kaffeemaschine.

Das Badezimmer ist großzügig, hell und hat eine getrennte Dusche und Toilette.

Gran Hotel Costa Rica | Hotel

In der Lobby war meist viel Leben und Trubel. Man findet aber genügend Platz und verschiedene Sitzmöglichkeiten um sich dort aufzuhalten.

Aus diesem Bereich hat man Tag und Nacht eine schöne Aussicht über die Stadt. An einem Abend wurde hier eine Biermarke promotet, das Hotel füllte sich entsprechend. Die Stimmung war aber ausgelassen, auf Gäste des Hauses wurde besondere Rücksicht genommen.

Neben Rezeption, Bar und Restaurant findet man in der fünften Etage auch ein Fitnessstudio.

Das Frühstück wird im Restaurant als Buffet serviert. Getränke und Eierspeisen können beim Personal bestellt werden. Teilweise kam es zu längeren Wartezeiten.

Neben den üblichen Komponenten für ein kontinentales Frühstück werden auch lokale Speisen serviert. Ausblick und Atmosphäre haben dazu geführt dass unser morgendlicher Besuch länger dauerte.

Gran Hotel Costa Rica | Frankfurtflyer Kommentar

Ich bin inzwischen ein großer Fan der Curio Hotels geworden. Meist handelt es sich um kleinere Häuser, die Zugehörigkeit zu einer riesigen Kette ist nicht direkt ersichtlich. Spürbar wird das allerdings für Kunden die gerne Punkte sammeln oder einlösen und in den Genuss von Statusvorteilen kommen.

Eine Buchung über AMEX kann für Inhaber der Platinumkarte auch sehr interessant sein. Neben den Vorteilen wie den 100US$ kann man zur Bezahlung auch die 200€ Reiseguthaben oder Membership Rewards Punkte nehmen. Eine Gutschrift (Nächte & Punkte) bei Hilton Honors erfolgte bei Buchung als „The Hotel Collection“-Paket ganz regulär.

Die Preise im Hotel sind gehoben, die 100 US$ reichten allerdings für zwei Cocktails und zwei Hauptgänge mit Getränk im Restaurant. Die Qualität der Speisen und der Service waren ebenfalls auf oberem Niveau. Lage & Preis / Leistung sind top!

 

Weitere Teile des Tripreports:

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.