Review: Hilton Garden Inn Munich City West

Ende 2014 wurde aus dem Kempinski am Flughafen München ein Hilton, zuvor gab es in der bayerischen Metropole lediglich zwei Hotels der US-Kette. In der Zwischenzeit hat sich vieles getan, gleich mehrere Marken des Portfolio wurden eröffnet. Mit den neuen Garden Inn sowie Hampton Hotels stehen nun schon acht Hotels zur Auswahl.

Im Osten Westen der Stadt liegen sowohl ein Hampton als auch ein Garden Inn unmittelbar nebeneinander. Diese befinden sich in Laufweite der S-Bahn Station Donnersbergerbrücke, der Hauptbahnhof liegt etwa 20 Minuten zu Fuss entfernt. Aus beruflichen Gründen könnte ich trotz Beherbergungsverbot dort übernachten und habe das Hampton reserviert.

Hilton Garden Inn Munich City West | Buchung & Check-In

Die Buchung habe ich wie immer direkt bei Hilton vorgenommen, nur dann ist das Sammeln von Punkten sowie der Erhalt der Statusbenefits sichergestellt. Einen Tag vor der Anreise war das Hampton noch zum günstigen Einstiegspreis von nur 67€ buchbar, durch die Situation sind oft auch die günstigen Aktionsraten stornierbar.

 

 

Am Abend vor der Anreise konnte ich den Online-Check-In nutzen und mir ein Zimmer auswählen.

Ich hatte die Auswahl zwischen einem etwas größer wirkendem Eckzimmer oder einem quadratischen Raum an den Aufzügen.

 

 

 

 

 

 

Am nächsten Morgen, dem Tag der Anreise, erhielt ich eine neue Einladung zum Online Check-In. Das bereits ausgewählte Zimmer war verschwunden, es standen nun andere Räume zur Auswahl.

Da die Nachfrage nach Hotelzimmern derzeit gering ist, vermutete ich, dass eines der beiden Schwesterhotels ganz oder zum Teil geschlossen ist und es dadurch zur Änderung kam.

 

 

 

Am Hotel angekommen stand ich vor der verschlossenen Tür des Hamptons und bin daraufhin in das Garden Inn. Dort wurde meine Vermutung bestätigt- das Hampton ist derzeit komplett geschlossen. Freundlich wurde ich von einer aufmerksamen Mitarbeiterin begrüßt, der Check-In Vorgang war in wenigen Minuten abgeschlossen.

Foto: HGI

Die Rezeptionistin überreichte mir eine Tüte und bedankte sich für die Loyalität, erklärte die Maßnahmen und den Ablauf des Frühstücks und bot mir eine Suite an. Ich war überrascht, dass das Hotel überhaupt eine Suite hat und freute mich auf den Aufenthalt.

Buchungskanal: Hilton.com
Angebot: Dream Away
Preis pro Zimmer und Nacht: 67,15€ ( Zimmer, 1 Nacht)
Gebuchte Kategorie / Erhaltene Kategorie: Hampton Queen Family Room Non Smoking / Garden Inn Zimmer mit Queensize-Bett und Couch
Punktegutschrift: 4.443 (746 Base +  1.496 Bonus + 2.000 Promo + 201 Hilton-Kreditkarte)

Hilton Garden Inn Munich City West | Zimmer

Die angepriesene Suite hat sich als etwas größeres Zimmer in der sechsten Etage erwiesen. Eine Suite ist beim Hotel als solche gar nicht buchbar, es gibt einige verschiedene Kategorien mit Twin-, Queen- oder Kingsize Betten und solche mit oder ohne zusätzlichem Sofa. Dennoch habe ich den Raum als Aufwertung empfunden.

Auf dem Etagenplan kann man auch einen deutlichen Größenunterschied zu anderen Räumen erkennen, das zugewiesene Zimmer war in dem Fall die 604.

Das Hotel wirkt samt Einrichtung noch sehr neu. Mittelpunkt des Zimmers war nicht wie üblich das Bett, sondern eine frei Fläche mit Sessel und kleinem Beistelltisch. Darüberhinaus gibt es noch eine Sitzecke mit Sofa und weiterem Sessel.

Das Bett befindet sich ein einer Art Einbuchtung, dort ist ein weiteres Fenster und der Kleiderschrank in der Wand.

Der Zugang zum Schrank mag ein wenig gequetscht sein, ich hätte mich in dem Zimmer aber auch mit einer weiteren Person nicht beengt gefühlt. Den Koffer konnte ich dank einer mobilen Ablage an einer anderen Stelle platzieren. Zur Ausstattung gehören Bügeleisen und -brett, ausreichend Kleiderbügel, Telefon, Kühlschrank, zahlreiche Steckdosen, Wasserkocher mit Kaffee und Tee sowie eine Flasche Wasser.

Eine weitere Wasserflasche war zusammen mit einem kleinen Stadtplan und etwas Süßem in der Tüte, die mir beim Check-In überreicht wurde. Das Bad ist nicht gerade stattlich, hat aber eine große Dusche. Darin die üblichen Pflegeprodukte.

Hilton Garden Inn Munich City West | Das Hotel

Die Bar befindet sich direkt in der Lobby und sah einladend aus, derzeit ist diese jedoch leider geschlossen.

Das Restaurant öffnet lediglich morgens zur Frühstückszeit, dieses kann man dort individuell zusammenstellen aber nicht vor Ort verzehren.

Getränke und abgepackte Dinge wie Joghurt oder Obst kann man selbst entnehmen, alles weitere wird auf Wunsch zusammengestellt. Kein Highlight, für ein Hotel dieser Kategorie aber absolut in Ordnung. Der Kaffee war sehr lecker, Backwaren kamen gerade warm aus dem Ofen.

Es gibt einen Fitnessraum im Keller des Hotels, dieser ist derzeit allerdings auch geschlossen:

Foto: HGI

Neben der Rezeption sind zwei Computer mit Drucker für Hotelgäste installiert. Außerdem kann man Snacks und Getränke in einem Art Kiosk erwerben.

Hilton Garden Inn Munich City West | Frankfurtflyer Kommentar

In Deutschland gibt es immer mehr Häuser der Marken Hampton & Garden Inn. Meist sind diese neuwertig und entsprechend gut in Schuss. Es ist Hiltons Pendant zu den Marken Moxy oder Holiday Inn der anderen Ketten bzw. die Antwort auf Budget Hotels wie Motel One. Derzeit sind die Hotels auch kurzfristig unter 100€ zu haben, zu normalen Zeiten kann zu Messen oder dem Oktoberfest ein vielfaches fällig werden.

Etwas seltsam fand ich es das Hampton zu buchen und keinen Hinweis zu erhalten, daß das Hotel gar nicht offen hat. In diesem Fall aber kein Problem, denn die Alternative – das Garden Inn ist direkt nebenan. In der Regel ist das Hampton auch etwas günstiger als das Garden Inn. Diese Übernachtung war für die 67€ ein absolutes Schnäppchen. Das Haus liegt relativ zentral und ist gut angebunden, Zimmer und Einrichtung sind in tadellosem Zustand.

Natürlich fallen bei den Basic-Marken die Benefits von HHonors dünner aus. Die Wasser & Schokolade oder das Upgrade sind Peanuts für ein Hotel, trotzdem eine kleine Wertschätzung für treue Kunden. Zudem gab es sowohl Frühstück als auch die Bonuspunkte, obwohl man normalerweise nur eines davon bekommt. Dank der derzeitigen Promo wurden für diese Übernachtung über 4.000 Punkte und ein Aufenthalt (zum Statuserhalt) gutgeschrieben. Ich fürchte schon länger eine Anpassung dieser Regel und daß Stays in den günstigeren Hotels gar nicht oder nur noch zur Hälfte zählen.

 

 

 

Hier kommt Ihr direkt zur Buchung bei Hilton

Das könnte Euch auch interessieren

2 Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*