Review: Hilton Singapore

Nach unserem Garuda Indonesia Business Class Flug von Bali nach Singapur, schnappten wir uns am Flughafen ein Taxi und fuhren die 25 Minuten zum Hilton Singapore. Das Hilton Singapore liegt auf der Orchard Road. Damit ist die Lage nicht ganz so zentral wie die des Conrad Singapore. Leider war das Conrad für die erste Nacht ausgebucht, daher musste das Hilton Singapore für die erste Nacht herhalten. Allerdings wollten wir am nächsten Morgen den Singapore Zoo besuchen und hier liegt das Hilton etwas besser. Nichtsdestotrotz ist die Orchard Road eine schöne Einkaufsstraße, in welcher sich diverse Luxusboutiquen und Malls aneinander reihen.

Gebucht habe ich, wie in meinem Eingangspost bereits geschrieben, dieses Hotel mit 60.000 Hhonors Punkten ohne weitere Zuzahlung. Dank meinem Hhonors Diamond Status bekamen wir ein Upgrade, kostenfreies Frühstück und Loungezugang.

Hilton Singapore | Der Check-In

Die Lobby des Hilton Singapore ist etwas eigentümlich. Sie befindet sich inmitten einer kleinen Einkaufspassage. Hier befindet sich neben der Rezeption auch noch das Restaurant des Hotels.

hilton_singapore-25 hilton_singapore-26

Nachdem wir aus dem Taxi gestiegen sind, kümmerte man sich um unsere Gepäck und begleitete uns zur Rezeption. Von hier wurden wir von einem Mittarbeiter direkt in die Executive Lounge für den Check-In begleitet. Der Check-In selbst, war schnell erledigt und man fragte uns noch, ob wir ein Glas Champagner oder Wein trinken wollten, da wir die Happy Hour gerade verpasst hätten. Dies nahmen wir natürlich gerne an.

Hilton Singapore | Das Zimmer

Wir wurden auf ein Executive Plus Zimmer upgegradet, welches sich auf der selben Etage wie die Executive Lounge befand. Dieses Eckzimmer könnte fast als Junior Suite durchgehen. Das Zimmer selbst, war sehr großzügig. Neben dem Bett, Schreibtisch und Sessel gab es auch noch eine kleine Couch, welche zum Fenster ausgerichtet war.

Das Badezimmer verfügte über eine begehbare Dusche und die Hilton üblichen Peter Thomas Roth Amenitys. Was mir wieder gut gefallen hat, war das Doppelwaschbecken, das praktisch ist, wenn man zu zweit unterwegs ist.

Das Highlight des Zimmers war der Balkon. Hotelzimmer mit Balkon sind generell selten. Das Hilton Singapore verfügt in den oberen Etagen über begehbare Balkons an den Zimmern. Von hier aus hat man einen tollen Ausblick über die Stadt.

Hilton Singapore | Die Lounge

Die Lounge des Hilton Singapore befindet sich in der obersten Etage des Hotels. Über dieser, befindet sich nur noch die Dachterrasse mit dem Pool und einem Restaurant. Die Lounge selber wirkt durch ihre vielen Tische und Stühle fast wie ein Restaurant. Die gelegentlichen Sitzgruppen mit Sessel und Sofa lockern das Bild ein wenig auf.

Wir haben die Lounge nur einmal kurz am Morgen zum Frühstück besucht. Das Angebot war für ein Loungefrühstück sehr beachtlich. Neben frischen Früchten, Joghurt, Müsli und verschiedenen Sorten Brot, Brötchen und süßen Teilchen gab es auch eine Salatbar, Lachs, Käse und Wurst.

hilton_singapore-22 hilton_singapore-20 hilton_singapore-18 hilton_singapore-16 hilton_singapore-15

Auch warme Optionen wie Rührei, Würstchen, Speck, Hash Browns und Pancakes gab es. Was mich ein wenig überrascht hat war, dass es quasi kein asiatisches Frühstück in der Lounge gab.

Am Buffet Standen auch frisch gepresst Säfte und ein Kaffeevollautomat. Kaffee und Tee wurde allerdings auch serviert.

Hilton Singapore | Frankfurtflyer Kommentar

Das Hilton Singapore ist ein gutes Hotel, daran gibt es keine Zweifel. Allerdings bin ich persönlich viel lieber im Conrad Singapore, insbesondere da die Zimmerpreise beider Hotels meist recht ähnlich sind. Das Conrad bietet einfach etwas mehr.

Für wen aber die Lage des Hilton auf der Orchard Road passt, für den ist das Hilton sicher keine schlechte Wahl. Was mir besonders gut gefallen hat, war das verhältnismäßig große Zimmer mit dem Balkon.

 


 

Dieser Reisebericht besteht aus folgenden Teilen:

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*