Review: Qantas First Class Lounge Melbourne

Qantas ist für ihre hervorragenden Lounges bekannt. Neben zahlreichen Qantas Business Lounges weltweit gibt es auch vier Qantas First Class Lounges. Neben der Qantas First Class Lounge Melbourne, welche ich vor meinem letzten Abflug aus Melbourne besuchen durfte, bietet man auch in Sydney, Auckland und Los Angeles Qantas First Class Lounges an.

Qantas First Class Lounge Melbourne | Lage & Zugang

Die Qantas First Class Lounge Melbourne befindet sich im internationalen Terminal über den Abfluggates. Man erreicht die Lounge über eine Rolltreppe oder einen Fahrstuhl in der Nähe von Gate 9, welche gut ausgeschildert sind. Ich war zum ersten mal in der Qantas First Class Lounge Melbourne und hatte keine Probleme die Lounge zu finden.

Zugang zur Qantas First Class Lounge Melbourne haben alle Qantas und oneworld First Class Passagier mit einem First Class Abflug aus Melbourne. Ebenfalls erhalten Vielflieger mit einem oneworld Emerald Status Zugang zur Qantas First Class Lounge Melbourne.

Sowohl First Class Gäste, als auch Vielflieger mit Emerald Status können einen Gast mit in die Lounge nehmen, solange dieser auch auf einen oneworld Flug am selben Tag aus Melbourne gebucht sind.

Qantas First Class Lounge Melbourne | Ausstattung

Die Qantas First Class Lounge Melbourne besteht im Grunde aus einem großen Raum, welcher in verschiedene Zonen unterteilt ist. Ich war ein wenig davon überrascht, dass die Lounge recht klein war, allerdings ist sie bei den verhältnismäßig wenigen internationalen Qantas und oneworld Flügen absolut ausreichend groß dimensioniert.

Direkt nach dem Eingang befindet sich ein kleines Business Center. Neben verschiedenen Workstations gibt es hier auch Drucker für die Gäste. Natürlich gibt es in der gesamten Qantas First Class Lounge Melbourne kostenloses, schnelles WIFI Internet.

Wer etwas mehr Ruhe braucht, kann auch einen der zwei privaten Räume nutzen (Bild unten rechts).

Im Zentrum der Lounge befinden sich verschiedenen Sitzgruppen, welche sehr gut voneinander getrennt sind. Besonders angetan haben es natürlich die Sessel am Fenster mit dem tollen Vorfeldblick, den man fast aus der gesamten Lounge genießen kann.

Am anderen Ende der Qantas First Class Lounge Melbourne befindet sich das Restaurant, sowie die Bar. Das Restaurant hat zu zwei Seiten große Fensterfronten, wodurch es neben viel Tageslicht auch einen tollen Vorfeldblick hat.

Die Qantas First Class Lounge Melbourne verfügt selbstverständlich auch über eigene Toiletten, sowie Duschen für die Gäste. Ein klares Highlight der Lounge ist sicherlich auch das kleine Spa, in welchem die Gäste kleine Anwendungen, wie Massagen kostenlos buchen können, ähnlich zur Thai First Class Lounge in Bangkok. Leider gab es während meinem Besuch keine freien Termine mehr.

Natürlich gibt es in der Lounge auch eine große Auswahl an Zeitungen und Magazinen, wie man es von einer internationalen First Class Lounge erwartet.

Qantas First Class Lounge Melbourne | Essen & Trinken

Das Angebot an Essen und Getränken in der Qantas First Class Lounge kann als sehr hochwertig bezeichnet werden und ist einer First Class Lounge würdig. Dabei werden alle Speisen und Getränke von Kellnern in der gesamten Lounge serviert, allerdings konzentriert man sich verständlicherweise auf den Restaurantbereich. Ich habe hier vor meinem Flug nach Los Angeles gefrühstückt. Das Angebot ist durchaus mit dem in einem gutem Hotel vergleichbar.

Getränke werden ebenfalls von Kellnern serviert und können bei diesen oder an der Bar bestellt werden.

In der Lounge gibt es auch ein kleines Buffet mit Speisen, sowie einem Kühlschrank mit Getränken. Hier können sich die Gäste auch selbst bedienen, allerdings sieht das Service Konzept vor, dass alle Speisen und Getränke serviert werden.

Qantas First Class Lounge Melbourne | Frankfurtflyer Kommentar

Wie eigentlich jede Qantas First Class Lounge, hat mich auch die Qantas First Class Lounge Melbourne begeistert. Die Lounge bietet einen tollen Service und eine angenehme Atmosphäre für die Gäste. Man spielt zwar nicht ganz auf dem Niveau der Lufthansa First Class Lounges, allerdings muss man auch immer bedenken, dass man die Qantas First Class Lounge auch mit einem „einfachen Vielfliegerstatus“ besuchen kann.

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*