Singapore Airlines Star Alliance Gold Status nur durch Punktetransfer

Ein Star Alliance Gold Status ist wohl der in Deutschland, Österreich und der Schweiz begehrteste Vielfliegerstatus, denn mit diesem hat man bei den Platzhirschen Lufthansa, Austrian Airlines und Swiss, sowie alle anderen Star Alliance Airlines massive Vorteile, wie Loungezugang, Priority Check-In, extra Gepäck und noch weiteres.

Leider kann man aktuell kaum so viel fliegen, dass man einen Vielfliegerstatus erreicht und dies ist auch in anderen Orten der Welt so, weshalb Singapore Airlines nun eine Möglichkeit geschaffen hat, ganz ohne Flüge einen Status zu erhalten. Hierbei kann man z.B. durch den Transfer von Kreditkarten Punkten, Hotel Punkten oder auch einfach durch das Shopping im KrisShop die Statusmeilen für einen KrisFlyer Gold Status sammeln und damit einen Star Alliance Gold Status erhalten.

Hierbei ist die Option mit Kreditkarten oder auch Hotel Punkten einen KrisFlyer Status zu erreichen nicht so massiv zeitbegrenzt wie man vielleicht denkt, denn sie läuft bis zum 28 Februar 2022, also noch über zehn Monate.

Hierbei sammelt man beim Punktetransfer von einem Hotel Programm oder von Kreditkarten pro 5 transferierten Prämienmeilen, eine zusätzliche Statusmeile, welche für einen KrisFlyer Status gelten. Hierbei gibt es kein Limit, wie viele Statusmeilen man auf diesem Weg sammeln kann, sodass man problemlos jeden KrisFlyer Status und theoretisch sogar eine PPS Status erreichen kann, wobei letzteres so speziell ist und sich wohl nur für Singapore Airlines super Vielflieger lohnt, dass ich hier darauf nicht weiter eingehen will.

  • KrisFlyer Silver Elite (Star Alliance Silver Status): 25.000 Status Meilen
  • KrisFlyer Gold Elite (Star Alliance Gold Staus): 50.0000 Status Meilen
Hier findet Ihr die Aktion bei Singapore Airlines

 

Grundsätzlich kann man auch in mehreren Schritten Punkte zu KrisFlyer transferieren, um einen Status zu erhalten, allerdings müssen mehr als 10.000 Prämienmeilen pro Transaktion zu KrisFlyer transferiert werden, um die Statusmeilen (10.000 Prämienmeilen =2.000 Statusmeilen zusätzlich ) zu erhalten, was sicher gerade bei kleinsten Mengen an Hotelpunkten, welche man vielleicht hier einer sinnvollen Verwendung zuführen möchte, ein relevanter Punkte ist.

Gerade bei den Kreditkartenpunkten ist in Deutschland das AMEX Membership Rewards Programm natürlich besonders spannend, denn hier kann man die mit der Kreditkarte gesammelten Membership Rewards Punkte im Verhältnis 3 zu 2 zu Singapore Airlines übertragen und so einen Status oder zusätzliche Statusmeilen sammeln. Beachtet, dass ihr mindestens 15.000 Punkte (ergeben 10.000 Meilen) pro Transaktion übertragen müsst, um die zusätzlichen Statusmeilen zu erhalten.

Wer von 0 auf einen Status kommen will, benötigt allerdings durchaus eine ganze Reihe von Membership Rewards Punkten:

  • KrisFlyer Elite Silver Status = 187.500 Membership Rewards Punkte
  • KrisFlyer Elite Gold Status = 375.000 Membership Rewards Punkte

Neben dem Gold Status hat man dann aber auch 250.000 Singapore Airlines KrisFlyer Meilen auf dem Konto, was genug für einen Hin- und Rückflug nach Asien in der Singapore Airlines First Class ist.

Die all-round Meilenkreditkarte

Rekordbonus:
Eine Karte für alle Airlines | 20.000 Punkte | 16.000 Meilen bei 12 Airlines
American Express Gold Card
  • 20.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung
  • 1,2 Meilen je Euro sammeln!
  • Meilen bei 12 Airlines und 3 Hotelprogrammen flexibel sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Ohne Risiko: Jederzeit kündbar (1 Monat Kündigungsfrist)
  • Alle Infos im Beitrag

Die kostenlose AMEX

 5.000 Membership Rewards Punkte UND 35 Euro geschenkt!
American Express Blue Card
  • 5.000 Punkte zur Begrüßung 
  • 35 Euro Startguthaben geschenkt
  • Auch mit schon bestehender AMEX!
  • 1,5 Punkte je Euro sammeln!
  • Membership Rewards Programm für 30 Euro pro Jahr zubuchbar
  • Meilen bei 12 Airlines und 3 Hotelprogrammen flexibel sammeln
  • Ohne Risiko: Jederzeit kündbar (1 Monat Kündigungsfrist)

Alternativ bietet sich auch noch das Marriott Bonvoy Programm an. Hier tauscht man Bonvoy Punkte im Verhältnis 3 zu 1 zu Singapore Airlines KrisFlyer. Damit müsst Ihr mindestens 30.000 Punkte zu Singapore Airlines übertragen, um die 10.000 Meilen zu erreichen.

Noch lohnender ist es, wenn Ihr immer mindestens 60.000 Marriott Bonvoy Punkte, oder ein Vielfaches hiervon, zu einer Airline übertragt, denn bei allen vollen 60.000 Bonvoy Punkten, welche in Meilen umgewandelt werden, gibt es einen Bonus von 5.000 Meilen, also 25.000 Meilen, anstelle der zu erwartenden 20.000 Meilen.

  • KrisFlyer Elite Silver Status = 300.000 Bonvoy Punkte
  • KrisFlyer Elite Gold Status = 600.000 Bonvoy Punkte

Auch Hilton Honors Punkte kann man zu Singapore Airlines KrisFlyer übertragen, allerdings nur im Verhältnis 8 zu 1. Damit müsst Ihr mindestens 80.000 Hilton Punkte zu KrisFlyer übertragen, um 10.000 Meilen zu erreichen und hierdurch auch noch 2.000 Statusmeilen zu erhalten.

Damit ist dies kein besonders lohnender Transfer, denn man benötigt unfassbar viele Punkte, um einen Status bei Singapore Airlines zu erreichen. In den meisten Fällen ist man deutlich besser beraten, wenn man die Hilton Punkte für Hotelaufenthalte einlöst.

  • KrisFlyer Elite Silver Status = 1.000.000 Hilton Punkte
  • KrisFlyer Elite Gold Status =  2.000.000 Hilton Punkte

Singapore Airlines Star Alliance Gold Status nur durch Punktetransfer | Frankfurtflyer Kommentar

Einen Star Alliance Gold Status oder generell einen Status ohne einen Flug zu erreichen ist sicher keine besonders alltägliche Angelegenheit, allerdings ist dies auch der aktuellen Situation geschuldet, welche das Fliegen im Maße, wie man es noch vor Corona kannte, unmöglich macht.

Man benötigt sicher einiges an Punkten, welche man zu Singapore Airlines transferieren kann, aber dafür erhält man am Ende auch einen Star Alliance Gold Status und noch genug Meilen für mehrere First Class Flüge auf der Langstrecke. Gerade auch, da man noch bis nächstes Jahr Zeit hat um die Meilen, bzw. Punkte zusammen zu bekommen, ist es sicherlich für den ein oder anderen eine Idee, zumal man möglicherweise auch noch den ein oder anderen Flug bei Singapore Airlines gutschreiben lassen kann, um so weniger Punkte transferieren zu müssen und schneller an einen Status zu kommen.

10.000 Punkte geschenkt

Eine Karte für alle Airlines | 10.000 Membership Rewards Punkte
American Express Green Card
  • 10.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung, ohne Mindestumsatz (Bei Empfehlung)
  • Punkte auch beim Besitz einer anderen AMEX Karte! 
  • 5 Euro pro Monat (kostenlos ab 9.000 Euro Umsatz pro Jahr)
  • Ohne Risiko: Jederzeit kündbar (1 Monat Kündigungsfrist)
  • 1,5 Punkte je Euro sammeln!
  • Meilen bei 12 Airlines und 3 Hotelprogrammen flexibel sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Partnerkarte inklusive

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*