SkyTrax stuft Turkish Airlines zur 3 Sterne Airline herab

SkyTrax ist ein Unternehmen, welches Airlines bewertet und in seiner Bewertung nicht ganz unumstritten ist. Man versucht hier nach einheitlichen Standards Airlines und Flughäfen zu bewerten und vergibt je nach vorgefundener Qualität und nach festen Kriterien Sterne.

Auch wenn an dem SkyTrax Ratings immer wieder herumkritisiert wird, schmücken sich die Airlines der Welt immer sehr gerne mit den Auszeichnungen und Sternen von SkyTrax, auch wenn es sich hierbei mehr um einen Marketingeffekt handelt, als um alles andere.

Gestern wurde bekannt, dass Etihad Airways von einer fünf Sterne Bewertung auf vier Sterne herab gestuft wurde. Während diese Entscheidung mehr als nachvollziehbar war, gibt es noch eine Airline, welche ein schlechteres Rating von SkyTrax erhalten hat. Turkish Airlines wurde zu einer drei Sterne Airline herdabgestuft, was durchaus überraschend ist.

Eigentlich hat Turkish Airlines letztes Jahr verkündet, dass man nicht mehr an dem Rating von SkyTrax teilnehmen möchte. Airlines müssen für die Bewertung bei Skytrax bezahlen und kaufen hiermit auch eine Beratung über das eigene Produkt. Hierbei wird SkyTrax gerne vorgeworfen, dass man so ein Ranking kaufen kann, allerdings ist es in der Industrie absolut üblich, dass man für die Zertifizierung als Unternehmen bezahlen muss.

Normalerweise werden Airlines, welche nicht mehr an dem Audit von SkyTrax teilnehmen, einfach nicht mehr auf der Seite von SkyTrax gelistet, allerdings ist dies im Falle von Turkish Airlines nicht so und man hat sich sogar dazu entschieden, Turkish Airlines von einer vier Sterne Airline zu einer drei Sterne Airline herab zu stufen. Die Gründe, warum Turkish Airlines überhaupt gelistet wird und warum man sie nun mit 3 Sternen bewertet, sind nicht öffentlich kommuniziert, allerdings kann man es äußerst kontrovers diskutieren.

Turkish Airlines ist in einigen Bereichen extrem gut und man hat bereits einige Preise von SkyTrax erhalten, wie z.B. bestes Business Class Catering oder bestes Essen in einer Business Class Lounge. Gerade das Essen in der Business Class wird von vielen Passagieren immer wieder sehr gelobt und ist mit Sicherheit deutlich höher einzustufen, als das bei einer durchschnittlichen 3 Sterne SkyTrax Airline.

Auch die richtigen Business Class Sessel auf den Kurz- und Mittelstreckenflügen sind etwas, dass Turkish Airlines von der Konkurrenz sichtbar abhebt und auch SkyTrax spiegelt dies in seiner Bewertung wieder, wobei man es deutlich geringer gewichtet, als es wohl viele Passagiere tun, bei denen dies einen regelrechten WOW-Faktor auslöst. Ich möchte die neue Bewertung von SkyTrax nicht verteidigen, denn auch ich sehe Turkish Airlines nicht auf einem Level mit Ryanair, Air India und Egyptair. Allerdings sind die 3 Sterne auch nur ein Gesamtrating der Airline und es gibt durchaus Bereiche, bei denen Turkish Airline nicht gut abschneidet und Nachholbedarf hat. Sei es der inkonsistente Business Class Sitz im Airbus A330-200 in welchem teilweise noch Rutschen verbaut sind, die (nun am geschlossenen alten Flughafen) überfüllte Lounge, bei welcher es auch immer wieder durch die vielen Passagiere Probleme mit der Sauberkeit gab oder auch bis zu vier Stunden Wartezeit für eine Dusche. Auch das Personal ist bei Turkish Airlines manchmal inkonsistent, bei Bodenprozessen stockt es gerne einmal und die Pünktlichkeits-Performance von Turkish Airlines ist nicht die beste.

Dennoch schienen mir nur 3 Sterne für Turkish Airlines doch etwas wenig zu sein.

SkyTrax stuft Turkish Airlines zur 3 Sterne Airline herab | Frankfurtflyer Kommentar

Wenn ich mir die Detail Bewertung von Turkish Airlines bei SkyTrax anschaue, kann ich die einzelnen Bewertungen durchaus nachvollziehen, wobei ich das Overall Rating mit 3 Sterne doch fragwürdig finde.

Meine letzten Turkish Airlines Langstrecken liegen schon eine ganze Weile zurück und waren auch nur eine Momentaufnahme, allerdings tut sich momentan einiges bei der Airline aus Istanbul. Ich freue mich jetzt schon mit der neuen Turkish Airlines Business Class über den neuen Flughafen in Istanbul zu fliegen.

Hier sollte das Produkt von Turkish Airlines noch einmal deutlich aufgewertet werden, zumindest in der Business Class. Spannend bleibt, wie das nächste SkyTrax Ranking von Turkish Airlines ausfallen wird.

Das könnte Euch auch interessieren

6 Kommentare

  1. Hi, Christoph,
    deiner Meinung schließe ich mich an: 3 Sterne sind Unfug. Bin grade vor 4 Tagen von Saigon über Hanoi nach Istanbul geflogen in einem A330 mit 2-2-2 Bestuhlung in der Biz. An der Bequemlichkeit, dem Essen/Trinken, dem Inflight Entertainment, sowie der Freundlichkeit des Personals gibt’s m.E. nix auszusetzen. Da es ein Nachtflug war, haben die Jungs und Mädels auf Wunsch schon vor dem Start in Hanoi die „Betten“ vorbereitet, so dass man ggfs sofort nach Erlöschen der Fasten-Seat-Belt-Zeichen den Sitz ausfahren und sich hinlegen und schlafen konnte. Meine Frau und ich fliegen seit etwa 4 Jahren mit TK 2-3x/Jahr nach Südostasien und waren mit den Flügen selbst immer zufrieden. Was stört sind die häufigen, teilweise langen, Verspätungen, aber das muss man halt vorher einplanen. Ein wichtiger Grund, um mit TK zu fliegen, sind natürlich die großzügigen Bedingungen des Miles&Smiles-Programms.
    Weniger erfreulich (und teilweise ärgerlich) ist der neue Airport Istanbul; da muss bezüglich Service und Organisation noch kräftig nachgebessert werden.

    • Jungs und Mädels in der Kabine tätig? Das waren bestimmt erwachsene Menschen! Finde das ziemlich respektlos so von den Flugbegleitern zu sprechen.

  2. Dies entlarvt die Käuflichkeit von Skytraxx völlig. Schon die Heraufstufung des Kranichs in Erwartung eines Produktes, das überhaupt noch nicht auf dem Markt ist, lies grosse Zweifel an dieser total intransparenten Organistaion aufkommen. Aber die Herabstufung von TK macht Skytraxx vollends zu einer käuflichen Lachnummer..pfui kann ich da nur sagen

  3. Soweit ich das überblicke, gab es eine gewisse Sterne/Noteninflation, und fast alle Airlines bewegen sich im 3-5 Sterne Bereich. Damit ist das 1-5 Sterne System eher unbrauchbar geworden. Wenn das jetzt ein Anfang wäre, die 3-5er Airlines auf 1-5 zu verteilen, um das etwas besser auszudifferenzieren, würde ich das sehr begrüßen. Mir kam es so vor, als gäbe es gerade im 4er Bereich sehr große Unterschiede, was mich schon länger an der Sinnhaftigkeit dieser Bewertungen zweifeln ließ.

  4. Ich bin gerade TK in der Eco geflogen (Miami) und kann die Wertung durchaus nachvollziehen. Das Essen war nichts besonderes, der Sitzabstand Standard und insbesondere das Personal eher sehr unterdurchschnittlich, schlechtes Englisch, genervt, unfreundlich. Wohl bemerkt auf beiden Flügen, Familie mit zwei kleinen Kindern.
    Ich kann da Skytrax durchaus beipflichten, die hohen Vorschusslorbeeren waren bei unseren Flügen im April gut gerechtfertigt.

  5. Also ich finde die Bewertung gar nicht so verkehrt, Grundlage sind sicher 7er Reihe in der 777 Business (das heisst fast 50% der Plätze haben keinen Gangzugang), schlechter Economy Service, unfreundliche Crews und massive Verspätungen.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*