Swiss Business Class Partnerangebote ab der Schweiz

Neben den Swiss First Class Partnerangeboten aus der Schweiz, gibt es momentan auch sehr spannende Swiss Business Class Partnerangebote ab der Schweiz. Besonders günstig sind die Ferienziele der Swiss Tochter Edelweiss mit 1.250 Euro nach Punta Cana in der Karibik und 1.540 Euro nach Rio de Janeiro.

Die Business Class Ziele und Preise im gesamten Streckennetz der Swiss sind allerdings nicht weniger spannend, nicht zuletzt, da man diese Tarife mittels Miles&More Meilen oder eVoucher in die Swiss First Class upgraden kann!

Buchen könnt Ihr direkt auf der Angebotsseite von Swiss

Swiss Business Class Partnerangebote | Bedingungen

  • Preise gelten pro Person. Es müssen immer zwei Passagiere zusammen reisen.
  • Buchungszeitraum: bis 16. Oktober 2017
  • Reisezeitraum: 05.10.2017 bis 27.03.2018
  • Mindestaufenthalt: 6 Tage (Dubai & Muscat 3 Tage)
  • Vorausbuchungsfrist: Keine, Nordamerika 14 Tage
  • Maximalaufenthalt: 3 Monate
  • Umbuchung: Nicht möglich
  • Erstattung: Nicht möglich
  • Buchungsklasse: Business Class P

Swiss Business Class Partnerangebote | Ziele & Preise

Die hier gezeigten Beispielpreise beziehen sich auf den Flugpreis pro Person bei Abflug in Zürich. Buche lassen sie sich so auf der Angebotsseite von Swiss.

Amerika

  • Boston ab 1.991 Euro
  • Chicago ab 1.991 Euro
  • Havanna ab 1.246 Euro
  • Las Vegas ab 2.642 Euro
  • Los Angeles ab 2.865 Euro
  • San Francisco ab 2.865 Euro
  • Miami ab 2.209 Euro
  • New York ab 1.991 Euro
  • Tampa ab 2.642 Euro
  • Toronto ab 1.991 Euro
  • Montreal ab 1.991 Euro
  • Sao Paulo ab 2.240 Euro
  • Washington D.C. ab 2.209 Euro

Asien & Afrika

  • Bangkok ab 2.209 Euro
  • Singapore ab 2.209 Euro
  • Hongkong ab 2.646 Euro
  • Delhi ab 2.209 Euro
  • Mumbai ab 2.209 Euro
  • Dubai ab 1.772 Euro
  • Muscat ab 1.772 Euro
  • Rio de Janeiro ab  1.541 Euro
  • Dar es Salaam ab 2.209 Euro
  • Nairobi ab 2.209 Euro
  • Johannesburg ab 2.646 Euro
  • Tel Aviv ab 899 Euro

Die Swiss Business Class

Auf der gesamten Langstreckenflotte bietet Euch Swiss eine Business Class mit sehr bequemen full flat Sitzen an, welche sich komplett flach stellen lassen. Natürlich erwartet Euch auch in der Swiss Business Class ein mehrgängiges Menü an Bord.

Serviceleistungen wie ein separater Business Class Check In, Business Class Lounge und je zwei Koffer á 32 Kilogram mit bevorzugter Behandlung sind natürlich im Ticketpreis enthalten.

Die Edelweiss Business Class ist der der Swiss sehr ähnlich, allerdings gibt es einige Unterschiede. Einen sehr guten Eindruck der Edelweiss Business Class geben Euch die Jungs von Globaltraveler.tv in ihrem Video.

Swiss Business Class Partnerangebote | Meilengutschrifft

Auf Flügen in der Business Class erhaltet Ihr in der Buchungsklasse P 100% der geflogenen Distanzmeilen bei Miles and More. Frequent Traveller, Senatoren und HON Circle Member erhalten zudem noch 25% Executive Bonus. Für einen möglichen Anschluss in der Schweiz sammelt Ihr nochmals 500 Meilen je Flug.

In der Swiss First- und Business Class sammelt Ihr HON Circle-, Select-, Status- und Prämienmeilen für Euren Flug.

Bei Flügen von Edelweiss müsst Ihr beachten, dass Ihr nur Prämienmeilen und keine Statusmeilen sammeln könnt. Ihr erkennt Edelweissflüge an einer LX80XX Flugnummer.

Beispiel:

Auf einem Flug von Genf über Zürich nach Singapore erhaltet Ihr im Rahmen dieses Angebotes bis zu 17.261 Meilen in der Business Class.

Auch in anderen Programmen sammelt Ihr eine Menge Vielfliegermeilen. Wie viele Meilen Euch in Eurem bevorzugten Programm gutgeschrieben werden, könnt ihr auf wheretocredit.com nachlesen.

Swiss Business Class Partnerangebote | Frankfurtflyer Kommentar

Die Swiss Business Class Partnerangebote sind zu einigen Destinationen sensationell günstig. Besonders die Ferienziele der Edelweiss sind preislich extrem spannend für das sehr gute Produkt. Auch die Möglichkeit eines First Class Upgrades machen die Swiss Business Class sehr interessant. Allerdings solltet Ihr euch trotzdem die Swiss First Class Angebote ab der Schweiz auch noch anschauen, da Ihr hier teilweise je nach Destination nur wenige Hundert Euro mehr für die deutlich luxuriösere First Class bezahlt.

Buchen könnt Ihr direkt auf der Angebotsseite von Swiss

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*