Swiss Senator Lounge E in Zürich wird am Mittwoch wieder eröffnet

Die Swiss Lounges in Zürich waren diesen Winter alle komplett geschlossen oder die Business Class Lounge bei den E Gates konnte man als Premium Wartebereich mit sehr eingeschränkten Öffnungszeiten verwenden. An Dinge wie Catering war aber auch hier nicht zu denken und noch nicht einmal Wasser bot Swiss über Monate in der Lounge an.

Auch wenn Swiss in der Lounge in Zürich wieder Essen und Getränke servieren darf, mit aktuell nur einer (meist überfüllten) geöffneten Lounge am Hub, hinkt man weit hinter den anderen Airlines der Lufthansa Gruppe, wie Austrian Airlines  oder Lufthansa selbst zurück. Dies wird sich aber am Mittwoch endlich ändern, denn Swiss wird hier nicht nur die First Class Lounge A wieder eröffnen, sondern auch die Senator Lounge E.

Review: Swiss Senator Lounge E in Zürich (ZRH)

Die Eröffnung der Swiss Senator Lounge E macht vor allem aufgrund der steigenden Nachfrage von Langstreckenflügen Sinn. Inzwischen ist der E Dock in Zürich auch wieder eröffnet worden und fast alle Swiss Langstrecken starten von hier. Entsprechend macht es durchaus Sinn hier eine Lounge zu eröffnen.

Dabei dürfen wohl nicht nur Senatoren, sondern auch Frequent Traveller und Business Class Passagiere, welche mit Swiss von den E Gates abfliegen die Lounge nutzen, bis auch die Business Lounge geöffnet wird.

Swiss ist mit der Eröffnung der Lounge bei den E Gates übrigens recht spät dran, denn noch den Schildern zu urteilen hatten die Priority Pass Lounges in den E Docks bereits letzte Woche wieder eröffnet, als wir über Zürich nach Dubai geflogen sind.

DIE Karte für Vielflieger

30.000 Punkten und Vorteile ohne Ende für Vielflieger!
American Express Platinum Card

Swiss Senator Lounge E in Zürich wird am Mittwoch wieder eröffnet | Frankfurtflyer Kommentar

Langsam geht es auch in Zürich wieder mit den Lounges los und es scheint als sei Swiss vom Aufschwung und den rasant ansteigenden Passagierzahlen überrannt worden zu sein. Aktuell ist die Lounge Situation in Zürich kein Spaß, einfach da die Kapazitäten zu gering sind. Dies wird sich nun aber nächste Woche endlich ändern.

Ich hoffe, dass Swiss auch andere Lounges möglichst frühzeitig wieder öffnet und dass dies nachhaltig sein wird. Aktuell darf man hoffen, dass die Passagierzahlen und damit auch die Nachfrage nach Lounges rapide steigen wird.

Das könnte Euch auch interessieren

3 Kommentare

    • Die Whisky Bar gibt es noch, aber soweit ich es verstanden habe, wird sie erst einmal nicht mit geöffnet und der Bereich bleibt zu. Möglicherweise wird es erst einmal als First Bereich genutzt?

  1. Doch nicht so schlecht, habe ich den SIN-Flug auf dem Hinflug auf LH über FRA umgebucht, weil das Flugzeug die 747-8 sein sollte.
    Auf dem Heimweg ist momentan immer noch die Triple Seven von LX im Flugplan vorgesehen.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*