Turkish Airlines bietet wieder vollwertiges Catering

Turkish Airlines Catering vor der Pandemie.

Turkish Airlines war immer berühmt für ihr überdurchschnittliches Catering, inklusive Koch an Bord, welcher in der Business Class das Essen für die Passagiere zubereitet hat. Entsprechend schockiert waren viele Turkish Airlines Fans, als Turkish Airlines zu Beginn der Corona Pandemie das Catering drastisch zusammen gestrichen hat und auch in der Business Class nur noch das absolute Minimum an Versorgung geboten wurde.

Mehr und mehr Airlines fahren gerade denn Service an Bord wieder hoch und auch Turkish Airlines hat reagiert. So bietet man schon seit einiger Zeit vor allem auf sehr langen Flügen wieder warmes Essen an und seit einigen Tagen ist das Catering auf allen internationalen Flügen in der Business Class wieder weitestgehend komplett vorhanden.

Gerade wenn man sich anschaut, wie weit Turkish Airlines das Catering im letzten Jahr zurück gefahren hat, sind dies natürlich sehr gute Nachrichten, denn selbst auf den längsten Flügen der Airline gab es kein warmes Essen mehr und die Passagiere in der Business Class haben nur noch einen oder zwei Snacks in Pappboxen serviert bekommen.

Die wichtigsten Eckpunkte:

  • Passagiere bekommen Essen nur noch in Snackboxen oder Tüten serviert
  • Es gibt kein offen präsentiertes Essen mehr
  • Man setzt in allen Klassen komplett auf Einweg, auch beim Besteck
  • Keine Gläser mehr in allen Klassen
  • Kein Alkohol in allen Klassen
  • Kein Kaffee oder Tee mehr in allen Klassen
  • Keine Menükarten mehr in allen Klassen
  • Keine heißen Tücher mehr in allen Klassen

Nun bietet Turkish Airlines wieder das übliche Catering in der Business Class an, inklusive warmer Hauptgänge zur Wahl. Der größte Unterschied für die Passagiere ist wohl, dass man das Essen abgedeckt serviert bekommt, was sicher eine absolut akzeptable Einschränkung ist.

Auf einen Flug von Istanbul nach Europa darf man z.B. aktuell folgendes an Essen in der Business Class erwarten, inklusive des vollen Barservice.

Auch auf der Langstrecke werden wieder mehrgängige Menüs serviert, allerdings hat man bisher keine Köche an Bord, welche die Gerichte individuell anrichten. Entsprechend gibt es einige Veränderungen beim Service und besonders die warmen Hauptgänge kommen alle in der Schale, welche man vom zweiten Service auf Langstrecken kennt.

Aber auch in der Economy Class, wird man wieder das volle Catering auf allen Flügen über 2.15 Stunden erhalten, also auch ein warmes Essen und auch Alkohol wird es wieder geben.

 

Turkish Airlines bietet wieder vollwertiges Catering | Frankfurtflyer Kommentar

Turkish Airlines konnte in der Vergangenheit fast immer mit dem Service und hier vor allem mit dem Essen überzeugen. Nicht ohne Grund nannte Do&Co den Service auch Gourmet Entertainment. Auch wenn man noch nicht ganz auf dem Level zurück ist, welches man einmal hatte, denn die Köche fehlen nach wie vor, bewegt man sich doch zunehmend wieder zurück in eine gewisse Normalität.

Gerade da Turkish Airlines oft auch gute Preise anbietet oder auch sehr gute Verfügbarkeit an Prämienflügen hat, ist es sicher in den kommenden Monaten gut zu wissen, dass man bei den Türken wieder Service erwarten darf, womit auch die Freude am Fliegen zurück kommt.

Danke: OMAAT

Das könnte Euch auch interessieren

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*