USA wollen Travel Ban wohl für Geimpfte aufheben (kein konkretes Datum)

Der Ende des fragwürdigen Travel Ban der USA wird von Millionen von Menschen auf beiden Seiten des Atlantik sehnlichst erwartet. Nachdem die Biden Regierung vor einigen Tagen eine Absage an eine Aufhebung des Travel Bans für die EU erteilt hat, war die Enttäuschung und offensichtlich auch die Verärgerung besonders in Europa groß, denn immerhin dürfen Amerikaner wieder in die EU reisen und tun dies auch in großer Zahl.

Nun scheint Bewegung in die Sache zu kommen, denn wie mehrere Medien berichten, darunter das Handelsblatt, arbeiten die USA gerade an einer veränderten Einreiserichtlinie, welche es nur noch vollständig gegen das Coronavirus Geimpften erlauben würde, in die USA zu reisen. Hierbei würde dann aber auch der Travel Ban fallen.

Ein hochrangiger Beamter wird zitiert, dass man in Washington an „einem stufenweisen Ansatz, der im Laufe der Zeit bedeuten wird, dass ausländische Staatsangehörige, die in die Vereinigten Staaten reisen – aus allen Ländern – vollständig geimpft sein müssen“ arbeite. Ein Datum oder Details sind aber nicht bekannt.

Es wäre wohl sehr wahrscheinlich, dass man zu Beginn eines solchen Konzepts vor allem mit Europa angeht und gegenseitige Impfzertifikate akzeptiert. Dies würde es dann vollständig geimpften Personen erlauben, wieder in die USA zu reisen.

Zu der aktuellen Lage in den USA würde dieser Schritt passen, denn in den USA kämpft die Politik aktuell vor allem gegen die Impfmüdigkeit der eigenen Bevölkerung an. Weniger als 50% der US Amerikaner sind vollständig gegen das Coronavirus geimpft und die Impfkampagne läuft nach einem beeindruckenden Verlauf zu Beginn nur noch sehr schleppend, da die Impfbereitschaft, insbesondere aufgrund von in manchen Bundesstaaten weitgehend aufgehobenen Corona Restriktionen, bei etwa der Hälfte der Amerikanern nicht vorhanden ist.

Einige Public Health Experts in den USA haben die Impfkampagne sogar schon als gescheitert bezeichnet, da die USA es wohl nicht schaffen werden, durch die Impfung die Herdenimmunität zu erreichen. Daher steigen auch in den USA aktuell die Fallzahlen rasant an, denn unter den Ungeimpften breitet sich die Delta Variante sehr schnell aus.

Viele Fragen offen

Nachdem es noch keine Details gibt, sind noch viele Fragen offen. Insbesondere das Datum, wann die neue Regelung in Kraft tritt ist natürlich spannend. In den USA kann es grundsätzlich sehr schnell gehen, dass solche eine Änderung vollzogen wird und man könnte sie nur mit Tagen an Vorlauf ankündigen. Auf der anderen Seite kann man sich auch viel Zeit lassen, sodass man hier nur abwarten kann.

Spannend wird auch, welche Impfstoffe akzeptiert werden. In den USA sind nur Moderna, Johnson&Johnson und der Biontec/Pfizer Impfstoff zugelassen. Würde man nur diese akzeptieren, würde man große Teile der Welt auf lange Zeit aus den USA aussperren, denn in vielen Länder der Erde wird mit anderen Impfstoffen geimpft.

Auch die Frage der Kreuzimpfungen mit zwei Impfstoffen muss geklärt werden, denn gerade diese ist in der EU inzwischen sehr verbreitet.

USA wollen Travel Ban wohl für Geimpfte aufheben | Frankfurtflyer Kommentar

Langsam scheint es, als komme Bewegung in den US Travel Ban für Europäer. Auch wenn man sich in Washington zurückhaltend zeigt, kann es grundsätzlich sehr schnell gehen, auch wenn man vorerst noch abwarten muss. Nachdem die Entscheidungen im Weißen Haus zu diesem Thema nicht wirklich rational erklärbar sind und vermutlich von anderen Einflüssen gesteuert werden, ist es schwer vorher zu sagen, wann die USA sich endlich wieder öffnen.

Recht sicher darf man aber sein, dass es ohne eine vollständige Impfung gegen das Coronavirus in den kommenden Jahren kompliziert werden wird zu reisen, denn mehr und mehr Länder verlangen eine Impfung als zwingende Voraussetzung für die Einreise. Bedenkt man, dass bisher erst weniger als ein Viertel der Weltbevölkerung geimpft ist, kann man hierüber auch vortrefflich streiten.

Das könnte Euch auch interessieren

9 Kommentare

  1. Der Fehler der EU, US-Bürger einreisen zu lassen ohne das dies umgekehrt möglich ist, sollte schnellstmöglich behoben werden. Leider reagiert die amerikanische Politik (egal ob Trump, Biden oder sonstwer Präsident ist) selten auf freundliche Appelle, sondern nur auf Druck.

  2. das hoffe ich auch und schon seit langem..! Allerdings versteh ich nicht, warum man die ganze „Ausarbeitung“ der Details und Richtlinien zur Wiedereröffnung bzw. Einreise nicht schon vor Monaten angegangen ist, so dass man es dann parat hätte? Das wirkt auf mich bisschen so, als könnte man da jetzt nochmal Zeit schinden bzw. man muss ja davon ausgehen, dass es einfach vorher niemanden interessiert hat..? Das mit dem Stufenplan leuchtet mir auch nicht ganz ein..?

    • Ich verstehe es auch nicht. Angeblich soll ja schon seit Wochen eine Kommission aus verschiedenen Ländern daran gearbeitet haben. Meine Flüge wurden vorige Woche gestrichen und da habe ich auf April 2022 umgebracht. Jetzt werde ich abwarten und dann neu buchen.

  3. @Sabine: Ja das mit der länderübergreifenden Arbeitsgruppe habe ich auch gehört, da sitzen die ja anscheinend schon länger dran?! Verstehe nicht warum dass so lange dauert..! Wurde der Flug allg gestrichen? Ich hatte letztes Jahr im Februar für Mai 2020 gebucht, wurde dann auch gestrichen, habe bis Oktober auf das Geld gewartet.. wenn sie dann öffnen buche ich auch neu..

    • @Kathi Es war der Flug von September 2020 .Er wurde gestrichen und dann hatte ich gesagt…kein Geld sondern auf dieses Jahr für September. Nun wurde er auch gestrichen und habe für April 2022 umgebucht. Unsere Tochter wohnt in den USA. Wenn jetzt der TRAVEL BAN fallen sollte buche ich sofort….wenn möglich neu für dieses Jahr. Wir fliegen seit 7 Jahren jeden September nach Las Vegas. Nun sind wir voriges Jahr zum zweiten Mal Großeltern geworden….deshalb alles besonders traurig 😢

      • @Sabine: Das verstehe ich, das ist wirklich traurig und tut mir sehr leid, vor allem auch wegen der Situation mit den Enkelkindern! Ja sobald aufgemacht wird buche ich auch sofort! Hoffe dass ich dann Ende Dezember rüber kann, vorher schwierig mit den Urlaubstagen.. war bisher nur einmal in LV, war aber super schön 🙂

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*