Wie sammelt man Miles&More Meilen mit der American Express Kreditkarte?

Die sicherlich bekannteste Kreditkarte zum Meilensammeln in Deutschland ist wohl die Miles&More Kreditkarte. Allerdings gibt es noch eine ganze Reihe von weiteren Kreditkarten, mit welchen man Meilen&Punkte sammeln kann. Die AMEX Kreditkarten werden von uns gerne als all-round Karten beschrieben, da man mit Ihnen nicht direkt Meilen sammelt, sonder so genannte Memmership Rewards Punkte. Diese lassen sich allerdings in eine Vielzahl von Meilen umwandeln, allerdings nicht in Miles&More Meilen. Mit einem kleinen Umweg lassen sich allerdings auch Miles&More Meilen mit der American Express Kreditkarte sammeln.

Wie genau man Miles&More Meilen mit der American Express Kreditkarte sammeln kann und wie man als Privatperson sogar mehr Miles&More Meilen mit der AMEX Karte sammeln kann, als mit der Miles&More Kreditkarte, wollen wir Euch in diesem Beitrag erklären.

Wenn man bedenkt, dass man mit der American Express Platinum Karte gerade 75.000 Membership Rewards Punkte erhält, was den höchsten Kreditkarten Bonus aller Zeiten in Deutschland darstellt, sollten sich auch die Miles&More Sammler diese Karten einmal genau anschauen.

American Express Membership Rewards Punkte in Miles&More Meilen umwandeln

Wie man schnell feststellt, wenn man sich mit dem Membership Rewards Programm beschäftigt ist, dass man die Membership Rewards Punkte direkt zu 12 Meilenprogrammen und 3 Hotelprogrammen transferieren kann. Das Miles&More Programm ist allerdings nicht dabei. Durch einen kleinen Umweg kann man dennoch Membership Rewards Punkte in Miles&More Meilen umwandeln.

Seit einiger Zeit ist Payback ein Transferpartner von American Express. Dabei lassen sich Membership Rewards Punkte im Verhältnis 2:1 in Payback Punkte umwandeln, welche sich anschließend 1:1 in Miles&More Prämienmeilen umwandeln lassen.

Der Punkte Transfer vom Membership Rewards Konto auf das Miles&More Konto ist denkbar einfach, allerdings muss er in zwei Schritten über Payback laufen. Als erstes transferiert man die Membership Rewards Punkte zu Payback. Hierzu loggt man sich einfach auf der AMEX Homepage in das Onlinekonto ein und geht auf die Membership Rewards Seite.

Unter dem Menüpunkt Punkte einlösen >> Reisen >>  Punktetransfer, findet man ganz unten die Option, die Membership Rewards Punkte zu Payback zu übertragen. Dabei liegt die Minimale Anzahl für den Transfer von Membership Rewards Punkten zu Payback bei 1.000 Punkte, welche 500 Payback Punkte ergeben. Die Paybackpunkte werden spätestens 2 Werktage, nachdem man den Transfer beauftragt hat, dem Payback Konto gutgeschrieben.

Payback Punkte lassen sich anschließend schnell und unkomplizierter im Verhältnis 1:1 auf das Miles&More Konto übertragen, wo sie normalerweise nach 24 Stunden gutgeschrieben werden. Wie man diesen Transfer im Detail durchführt, haben wir bereits früher schon einmal in einem Guide im Detail beschrieben.

Mit Payback Miles&More Meilen sammeln

Übrigens, gab es in der Vergangenheit auch Aktionen, bei welchen man einen 25% Bonus auf den Transfer von Payback Punkten zu Miles&More erhalten hat. Bei solchen Aktionen lohnt es sich ein Punktetransfer natürlich besonders.

Mehr Miles&More Meilen mit der American Express Kreditkarte sammeln, als mit der Miles&More Kreditkarte

Die Miles&More Kreditkarte ist der Klassiker unter den deutschen Meilenkreditkarten und gehört schon fast zur „Standard Ausstattung“ eines deutschen Meilensammlers. Schon allein wegen dem sehr hohen Bonus zur Anmeldung, von aktuell 15.000 Prämienmeilen, lohnt sich die Miles&More Kreditkarte Gold.

Allerdings kann man als privater Nutzer mit einer American Express Kreditkarte in Deutschland mehr Miles&More Prämienmeilen sammeln, als mit der privaten Miles&More Kreditkarte Gold. Dies liegt daran, dass man mit der privaten Miles&More Kreditkarte aktuell „nur“ 0,5 Miles&More Prämienmeilen, je ausgegebenem Euro sammelt. Hier sind Partner wie Hilton und Sixt eine Ausnahme, bei welchen Ihr wenn Ihr mit der Miles&More Kreditkarte bezahlt, mindestens doppelte Meilen für Euren Umsatz mit der Kreditkarte gutgeschrieben bekommt.

Bei den American Express Kreditkarten, sammelt man in Deutschland normalerweise 1 Membership Rewards Punkt pro Euro Umsatz, was ebenfalls 0,5 Miles&More Prämienmeilen entspricht, wenn man sie über Payback umwandelt. Allerdings könnt Ihr bei den American Express Kreditkarten in Deutschland auch den sogenannten Punkte Turbo aktivieren. Mit diesem sammelt Ihr 1,5 Membership Rewards Punkte pro Euro Umsatz, bis 40.000 Euro im Jahr. Nach den 40.000 Euro Umsatz, bekommt Ihr weiterhin 1 Membership Rewards Punkt pro Euro gutgeschreiben.

Den Punkteturbo müsst Ihr über die AMEX Service Hotline (069/ 97971000)  aktivieren. Hierfür fällt eine einmalige Gebühr von 15 Euro an, allerdings sammelt Ihr deutlich mehr Punkte, wodurch es sehr lohnend ist!

Wer also den Membership Rewards Punkte Turbo aktiviert, der sammelt sogar 0,75 Miles&More Prämienmeilen pro ausgegebenem Euro mit der Karte. Damit liegt die Meilensammelrate bei der AMEX Kreditkarte höher, als bei der Miles&More Kreditkarte für private Personen.

Wie sammelt man Miles&More Meilen mit der American Express Kreditkarte? | Frankfurtflyer Kommentar

Die American Express Kreditkarten sind in Deutschland häufig unterschätze Kreditkartem zum Meilensammeln. Mit den Membership Rewards Punkten ist man generell sehr flexibel, da man sie in eine Vielzahl an Meilenprogrammen transferieren kann. Was vielen nicht bewusst ist, man kann mit dem einfachen Umweg über Payback auch problemlos und einfach Miles&More Prämienmeilen mit der American Express Karte sammeln.

Übrigens kann man auch problemlos eine Miles&More Kreditkarte und eine American Express Kreditkarte parallel besitzen und auch bei beiden Karten den hohen Willkommensbonus mitnehmen!

Auch für Meilensammler im Miles&More Programm ist eine AMEX Kreditkarte daher eine sehr interessante Option.

Für die erfolgreiche Beantragung der American Express Platinum Karte erhaltet Ihr aktuell mit 75.000 Membership Rewards Punkten den höchsten Willkomensbonus, den wir je gesehen haben. Aber auch die American Express Gold Karte, welche im ersten Jahr komplett kostenlos ist, erhaltet Ihr sehr lohnende 15.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung.

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*